Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

10.09.2018

Wie wird man eigentlich Abgeordnete?

KKR-Schule1Emsdetten. Die Schüler der Käthe-Kollwitz Realschule in Emsdetten hatten bei ihrem Besuch in Berlin die Möglichkeit, viele Fragen an die Bundestagsabgeordnete der SPD-Fraktion Ingrid Arndt-Brauer zu richten. Sie ist seit 1999 Mitglied des Bundestages.

Die Gruppe war auf das Gespräch gut vorbereitet, weil sich jeder von ihnen im Vorfeld Fragen für die Diskussion überlegt hatte. Besonders interessierten sie sich für das Thema, wie jemand Abgeordnete werden kann. `Die geforderten Voraussetzungen sind gering. Im Wesentlichen muss man 18 Jahre alt sein und einen deutschen Pass besitzen. Darüber hinaus gehört aber auch Fleiß und ein bisschen Glück dazu´, antwortete Arndt-Brauer.

Neben dem Erkunden nach beruflichen Möglichkeiten in der Politik, interessierte sich die Klasse auch für aktuelle Themen. Die Gruppe war neugierig zu erfahren, wie und ob der Einzug der AfD in den Bundestag im Jahr 2017 die parlamentarische Arbeit verändert hätte. `Das Arbeitsklima ist spürbar unangenehm geworden, weil die AfD eine negative Stimmung verbreitet´, so Arndt-Brauer, `man kann sich seine Arbeitskollegen nicht aussuchen.´ Nach dem einstündigen Gespräch setzte die diskussionsfreudige Klasse ihre Tour durch die Landeshauptstadt weiter fort. Für Einige von ihnen war das Berufsziel nach diesem Gespräch klar: `Ich werde nun Abgeordnete im Bundestag.´