Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

26.02.2018

THW trifft Politik

THW Berlin1Berlin/Kreis Steinfurt/Kreis Borken. Ehren- und hauptamtliche Vertreter des Technischen Hilfswerks (THW) aus ganz Deutschland trafen sich jetzt in Berlin zu einem parlamentarischen Frühstück mit 240 Bundestagsabgeordneten. Mit dabei auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer aus Horstmar, die die Gelegenheit nutzte, sich mit den THW-Spitzen auszutauschen. In intensiven Gesprächen wurde die Bedeutung der Arbeit des THW im nationalen Katastrophenschutz deutlich.

`Das THW ist ein wesentliches Element für den Schutz der Zivilbevölkerung in unserem Lande. Zugleich leistet es einen unverzichtbaren Beitrag für die Bemühungen Deutschlands im Rahmen der Krisenbewältigung und Friedenssicherung im Ausland´, lobte Arndt-Brauer, die auch einen engen Kontakt zu den THW-Ortsverbänden im heimischen Wahlkreis pflegt, den vorbildlichen Einsatz des THW.