Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

17.07.2018

Sommerzeit/Winterzeit - ja oder nein?

Kreis Steinfurt/Kreis Borken. Seit 1980 gibt es in Deutschland die Umstellung auf Sommerzeit. Jedoch ist die ursprüngliche Intention, in der damaligen Ölkrise Energie zu sparen, nicht mehr zeitgemäß. Deutschland und unsere EU-Nachbarn, die seit 1996 ebenfalls die Zeitumstellung praktizieren, diskutieren das mittlerweile kontrovers.

Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer bekommt jedes Jahr Zuschriften von Bürgerinnen und Bürgern, die sich die Abschaffung der Zeitumstellung wünschen. `Durchaus verständlich´, wie Arndt-Brauer findet. `Gerade für kleine Kinder, die an feste Zeiten gewöhnt sind, ist die Umstellung sehr schwierig´, weiß die vierfache Mutter aus eigener Erfahrung. Zudem sei der verschobene Biorythmus auch für Erwachsene nicht zu vernächlässigen, macht Arndt-Brauer deutlich. Die Abgeordnete begrüßt daher die Initiative der EU-Kommission, die über Online-Formular die rund 500 Mio. EU-Bürger befragt, ob sie die Zeitumstellung befürworten oder ablehnen. Die Befragung stellt zwar keine verbindliche Abstimmung dar, soll aber zu einem Meinungsbild beitragen, das für die EU-Kommission als Idee zu einer Gesetzesänderung dienen soll.

Unter der Homepage https://ec.europe.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements?surveylanguage=DE hat Arndt-Brauer abgestimmt und sich für die ständige Sommerzeit - für das ganze Jahr - entschieden. Bis zum 16. August 2018 ist es noch möglich, sich an der Online-Befragung zu beteiligen. `Auch wenn die EU-Bürger nicht direkt über ja oder nein zur Zeitumstellung entscheiden, ist diese Online-Befragung doch ein Weg, sich an Entscheidungsprozessen in der EU zu beteiligen´, macht Arndt-Brauer deutlich.