Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum
Banner2

03.04.2017

Politiker - ein undankbarer Job?

WvSG9a
Gronau/Kreis Borken. `Ist Politiker nicht ein undankbarer Job?´, fragten jetzt die Neuntklässler des Werner von Siemens Gymnasiums im Rahmen eines Ausflugs im Bundestag die Vorsitzende des Finanzausschuss, Ingrid Arndt-Brauer (SPD).

`Mit Kritik kann ich umgehen. Für mich stellt die Möglichkeit, gesellschaftliche Entwicklungen aktiv mitgestalten zu können, Anreiz genug dar, in diesem Beruf zu arbeiten´, entgegnete die Bundespolitikerin.

Nach anfänglicher Vorstellung ihrer Person und ihrer Tätigkeit als Abgeordnete entstand eine Diskussion zu aktuellen Themen wie z.B. der Flüchtlingssituation. Arndt-Brauer betrachtet die Aufnahme von Flüchtlingen nicht als Krise. Vielmehr sieht sie das Potenzial vieler Geflüchteter, den auch im Münsterland mancherorts vorhandenen Fachkräftemangel zu beheben.

Die Abgeordnete betonte, wie wichtig es sei, dass sich Jugendliche mit Politik beschäftigen, sich informieren und auch zur Wahl gehen: `Von Politikern werden sehr viele Entscheidungen getroffen, die oftmals auch für die Jugendliche von Bedeutung sind. Deswegen sollten junge Menschen ihre Möglichkeiten nutzen, zukünftige Politik an der Wahlurne zu beeinflussen.´