Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum
Banner2

15.02.2017

Mythos James Bond

BPA1702a
Berlin/Münsterland. Für die 50 Münsterländer Gäste war es der letzte Programmpunkt einer viertägigen politischen Informationsfahrt des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer (SPD), und sicher einer der spannendsten.

Der Besuch beim Bundesnachrichtendienst, kurz BND: Geheimes wurde natürlich nicht preisgegeben, jedoch vermittelte der Referent ausführlich die vielfältigen Aufgaben der Behörde. Der BND ist ein Auslandsgeheimdienst. Das bedeutet, er sammelt und wertet Daten aus, die aus dem Ausland stammen.  Mit dem Mythos `James Bond´ wurde gründlich aufgeräumt: Ähnlichkeiten zwischen der Arbeitsweise des berühmten Geheimagenten und des BND gibt es keine.

Besuche und Gespräche beim Finanzministerium, der SPD-Parteizentrale im Willy-Brandt-Haus und dem Bundestag, einschließlich einer einstündigen Diskussion mit der Abgeordneten, komplettierten das abwechslungsreiche Programm.