Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

23.08.2016

Leiter der Feuerwehr Gronau nahm an `Blaulichtkonferenz´ teil

Blaulichtkonferenz1
Gronau/Kreis Borken. Wie sehen die Zukunftsherausforderungen des Katastrophenschutzes und der Bevölkerungshilfe des Bundes aus? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt eines Austauschs der SPD-Bundestagsfraktion mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland, darunter auch Marco van Schelve aus Gronau. Der Leiter der Gronauer Feuerwehr und Rettungswache nahm auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer an der sog. `Blaulichtkonferenz´ unter dem Motto `Herausforderungen im Bevölkerungsschutz´ teil.

Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe der Bundesrepublik Deutschland stehen vor neuen Herausforderungen. Hinzu kommt die Veränderung unserer Gesellschaft - was den zunehmenden Grad der Vernetzung, die Veränderungen in der Berufs- und der Arbeitswelt und den Demografischen Wandel betrifft. Dies alles hat nicht nur Auswirkungen auf den Grad der Selbsthilfefähigkeit unserer Bevölkerung, sondern auch auf das Potential der ehrenamtlichen Helfer.

`Wir wollen Vertreter der Hilfsorganisationen und Fachleute, die Praktiker vor Ort, in einem offenen Dialog an der Erarbeitung unserer Konzepte beteiligen, denn Starkniederschläge, Unwetter, Überschwemmungen - die Folgen des Klimawandels, die wachsende Verwundbarkeit unserer modernen Gesellschaft, Angriffe auf kritische Infrastrukturen, Cyberattacken, Terrorismus und die Zunahme von internationalen Krisen sind wichtige Zukunftsthemen´, so die Politikerin.