Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

10.05.2019

Jetzt für ein Auslandsjahr in Amerika bewerben

liberty1Kreis Steinfurt/Kreis Borken. Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP).

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer möchte geeignete Bewerber auf diese Option aufmerksam machen und sie ermutigen, sich für das Stipendium zu bewerben. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Bundestagsabgeordnete betreuen die Stipendiaten während ihres Aufenthaltes als Paten. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer hat schon viele Stipendiaten betreut und freut sich über diese Chance für junge Menschen.

Die Stipendiaten leben in der Regel in Gastfamilien. Schüler besuchen während ihres Aufenthalts eine amerikanische Highschool. Junge Berufstätige nehmen am Unterricht eines Community College oder einer vergleichbaren Bildungsstätte teil und absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb.

Auch 2020 bietet das PPP, dann zum 37. mal, neben Schülern auch jungen Berufstätigen wieder die Chance, amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennenzulernen. Ab sofort beginnt die Bewerbungsphase für das PPP-Programmjahr 2020/21 und endet am 13. September 2019. Die Bewerbungsunterlagen für Interessenten stehen auf www.bundestag.de/ppp zur Verfügung. Dort können auch alle weiteren Informationen über das PPP und das Bewerbungsverfahren abgerufen werden.

Besonders junge Berufstätige/Auszubildende, die eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben, spricht Arndt-Brauer an und würde sich über zahlreiche Bewerbungen aus ihrem Wahlkreis freuen.