Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

05.11.2019

Heeker Sozialdemokraten im Deutschen Bundestag

OV-Heek3Heek/Berlin. Vier ereignisreiche Tage lang machten jetzt Heeker Sozialdemokraten die Bundeshauptstadt unsicher und folgten damit einer Einladung ihrer Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer.

Neben vielen Sehenswürdigkeiten der Bundeshauptstadt erwartete die Heeker ein spannendes Programm. So besuchten sie u.a. das Finanzministerium, wo eine Führung durch das geschichtsträchtige Gebäude, dem Detlev-Rohwedder-Haus, und ein Gespräch mit einem Fachreferenten für Finanzen sie erwartete.

Auch ein Abstecher ins Willy-Brandt-Haus, der SPD-Parteizentrale, stand auf der Agenda. Neben einer Stadtrundfahrt an markanten Punkten vorbei und durch bekannten Kieze, wie Friedrichshain, Kreuzberg und Prenzlauer Berg, gelangten die Reisenden auch zu den beeindruckenden Ruinen der polnischen Bastion Küstrin an der Oder, wo schon Friedrich II - volkstümlich: der `alte Fritz´ - eine Gefängnisstrafe absaß.

Im Deutschen Bundestag, dem ehemaligem Reichstagsgebäude, hatten die Heeker die Möglichkeit an einer Plenarsitzung teilzunehmen und anschließend die Dachterrasse mit der Glaskuppel zu besichtigen. Bei einem persönlichen Treffen mit ihrer Gastgeberin Arndt-Brauer, die sich immer über Besuch aus dem Wahlkreis freut, tauschte man sich über die aktuellen politischen Themen aus und stand für ein gemeinsames Foto bereit, bevor man sich gut gelaunt wieder auf ins heimische Heek machte.