Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum
Banner2

14.04.2016

Geschichte und Politik zum Anfassen

BPA1604a
Kreis Borken/Kreis Steinfurt. Vier interessante Tage im `politischen´ Berlin auf Einladung der heimischen SPD-Abgeordneten Ingrid Arndt-Brauer erlebten jetzt 50 ehrenamtlich Aktive aus den Kreisen Borken und Steinfurt. Die Gäste, darunter Mitglieder der Feuerwehr Gronau, von Vorwärts Epe e.V., der Gronauer Tafel, der Postgewerkschaft, des Bundeswehrverbandes Rheine und der Bürgerinitiative `Verkehrchaos Laggenbeck´, hatten auf der vom Bundespresseamt organisierten Bildungsreise u.a. Gelegenheit, Ministerien, Reichstagsgebäude und historische Stätten wie die `Topographie des Terrors´ zu besuchen. Unter dem letztgenannten Begriff werden die wichtigsten Zentralen des nationalsozialistischen Terrors zusammengefasst, namentlich das Geheime Staatspolizeiamt mit eigenem `Hausgefängnis´, die Reichsführung-SS, der Sicherheitsdienst (SD) der SS und das Reichssicherheitshauptamt.

Nicht fehlen durfte eine Diskussion mit der Bundespolitikerin. Neben der Arbeit im Bundestag und dem Gesetzgebungsprozess wurde über aktuelle Themen wie Steuer- (Panama-Papers) und Flüchtlingspolitik gesprochen. Ein Blick aus der Glaskuppel rundete die Berlinfahrt ab.