Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

14.01.2019

Finanzexperten unter sich

Finanzakademie1Kreis Steinfurt/Kreis Borken. Im Rahmen ihrer Ausbildung besuchten Teilnehmer der Bundesfinanzakademie den Deutschen Bundestag. Auf dem Programm stand dabei ein Gespräch über steuerpolitische Fragen mit Ingrid Arndt-Brauer, die seit 1999 für die SPD als Finanzexpertin im Bundestag sitzt.

Vorsteher verschiedenster Finanzämter hatten auf diese Weise die Möglichkeit, sich über die steuerpolitische Arbeit des Bundestages auszutauschen und über aktuelle politische Fragen zu diskutieren. So wollten die Teilnehmer etwa wissen, wie die Arbeit im Finanzausschuss abläuft. `Sehr sachlich, in der Regel in einem vertrauenswürdigen Rahmen und immer an tragfähigen Lösungen orientiert´, so Arndt-Brauer, die den Finanzausschuss bis zur Bundestagswahl 2017 leitete, `denn Steuerpolitik ist häufig kompliziert und vor allem besonders wichtig für das Funktionieren des Landes. Ohne vernünftige Steuergesetze funktioniert auch sonst nichts. Das nehmen wir uns bei unserer Arbeit zu Herzen.´
Lebhaft diskutiert wurden auch aktuelle steuerpolitische Fragen: Neben der anstehenden Grundsteuerreform ging es im Gespräch auch um Überlegungen zur Einführung einer Digitalsteuer und einer Finanztransaktionssteuer. `Mitarbeiter der Finanzämter sorgen für die Umsetzung der Steuergesetze, die wir hier beschließen. Mir ist deshalb wichtig, dass wir in regelmäßigem Austausch stehen und wertvolle Hinweise aus der Praxis erhalten´, freute sich Arndt-Brauer über den Besuch der Lehrgangsteilnehmer.