Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

20.05.2016

Ein Jahr in die USA

PPP2017a
Kreis Steinfurt/Kreis Borken. Als Juniorbotschafter für Deutschland den American Way of Life erleben und Freunde fürs Leben gewinnen - das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) lässt diesen Traum Wirklichkeit werden.

`Als Stipendiatin oder Stipendiat des Deutschen Bundestages leben die jungen Leute in Gastfamilien und besuchen eine amerikanische Highschool. Junge Berufstätige, die sich ebenso bewerben können, besuchen ein Community College und absolvieren ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb´, erläutert die SPD-Bundestagsabgeordnete, die auch in diesem Jahr wieder für das Programm wirbt.

Das Parlamentarische Patenschafts-Prgramm PPP gibt seit 1983 jedes Jahr Schülern und jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congresses.

Schüler aller Schulformen, die zwischen dem 1. August 1999 und 31. Juli 2002 geboren wurden und am 31.07.2017 noch nicht ihr Abitur abgeschlossen haben, können sich bewerben. Aber auch junge Berufstätige, deren Geburtstag nach dem 31. Juli 1992 liegt und deren Berufsausbildung am Stichtag 31. Juli 2017 abgeschlossen ist sowie arbeitslose Jugendliche mit abgeschlossener Berufsausbildung sind gefragt.

`Wer Interesse für die Gesellschaft, Kultur und das politische Leben in den USA hat, kann sich für ein Stipendium bewerben´, ruft Arndt-Brauer interessierte Jugendliche auf.

Bewerbungsschluss ist der 16. September 2016. Nähere Informationen und der Bewerbungsflyer zum PPP sind unter www.bundestag.de/ppp zu finden oder im Wahlkreisbüro Ingrid Arndt-Brauer unter Tel. 02553 977 1053 oder per Mail ingrid.arndt-brauer.ma05@bundestag.de zu erhalten.