Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

01.08.2016

Bundeswettbewerb `Zu gut für die Tonne!´

Tonne1
Kreis Borken/Kreis Steinfurt. Wir haben in Deutschland das Glück, jeden Tag aus einer Vielzahl von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln wählen zu können. Für die meisten von uns - auch im Münsterland eine Selbstverständlichkeit. Doch wie wertvoll unsere Lebensmittel tatsächlich sind, ist vielen nicht bewusst. Dies zeigt sich besonders deutlich an den ca. elf Millionen Tonnen Lebensmitteln, die jedes Jahr bundesweit von Industrie, Großverbrauchern, Handel und Privathaushalten weggeworfen werden. `Die Bundesregierung hat sich daher zum Ziel gesetzt, die vermeidbaren Lebensmittelabfälle bis zum Jahr 2030 zu halbieren´, berichtet die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer. Für das kommende Jahr 2017 wird daher erneut der `Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung´ ausgeschrieben.

Ganz gleich, ob als Unternehmen, Privatperson, NGO oder Bürgerinitiative: Der Bundespreis ist offen für alle. Im Fokus steht eine gute Idee, die hilft, Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Der Preis gibt den Teilnehmern die Chance, Ihr Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und mit einer besonderen Auszeichnung zu schmücken. Der Förderpreis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert.

Die Bewerbungsphase für den Bundespreis 2017 ist jetzt gestartet. Die Bewerbung ist ganz einfach: Interessenten laden sich unter www.zugutfuerdietonne.de/bundespreis/bewerbung/ das Bewerbungsformular herunter. Bis zu 20 MB erläuternde Abbildungen (Fotos, Grafiken, Schaubilder, Videos) können beigefügt werden. Zusätzliche Textdokumente oder andere Publikationen werden aus Gründen der Chancengleichheit nicht in die Bewertung einbezogen.

Das ausgefüllte Formular ist bis zum 30. September 2016 an folgende Adresse zu schicken:
per E-Mail: kontakt@zugutfuerdietonne.de
per Fax: (02 28) 68 45-71 12
oder per Post:
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Zu gut für die Tonne!
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

Die Gewinner werden im ersten Quartal 2017 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekannt gegeben.