Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum Datenschutz
Banner2

28.04.2016

Bundeswehrverband Rheine bei Arndt-Brauer zu Gast

BundeswehrverbandRh1
Rheine. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer steht der Bundeswehr in ihrem Wahlkreis sehr nahe, hatte sie sich doch bei der Bundeswehr-Umstrukturierung besonders für den Erhalt der Theodor-Blank-Kaserne mit seinen Heeresfliegern und das Bundeswehrdepot in Ochtrup eingesetzt. Leider konnte die Schließung des Standortes in Rheine nicht verhindert werden. Aber das Materiallager in Ochtrup konnte einer Privatisierung noch entgehen.

Guten Kontakt pflegt die Abgeordnete daher auch zur Arbeitsgemeinschaft des Deutschen Bundeswehrverbandes in Rheine. Die AG für Ruhestandssoldaten wurde 2007 von Oberstleutnant a.D. Günter Kohlmorgen (4.v.re.) gegründet. Die AG macht sich nicht nur für die Ruhestandssoldaten stark, sondern organisiert auch regelmäßige Treffen und Aktivitäten. So folgten jetzt zehn Angehörige der AG einer Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer nach Berlin.

Die ehemaligen Berufssoldaten und ihre Ehefrauen erlebten vier spannende Tage in Berlin. Neben Besuchen im Finanzministerium und dem Bundesnachrichtendiens standen auch eine Stadtrundfahrt und ein Rundgang durch die Willy-Brandt-Stiftung auf der Agenda. Im Reichstagsgebäude traf man sich dann mit der Finanzpolitikerin, die sich Zeit für ein Gespräch und ein gemeinsames Foto nahm.