Arndt-Brauer_072c
 Home
 Zur Person
 Pressemitteilung
 Wahlkreis
 Service
 Links
 Impressum
Banner2

06.09.2017

Auf der `Roten Kiste´

Sommerfest-Ochtrup1
Ochtrup. Zahlreiche Gäste fanden sich am vergangenen Wochenende zum SPD-Sommerfest auf dem Pottbäckerplatz mitten in der Innenstadt ein. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer nutze die Gelegenheit, nicht nur mit Genossinnen und Genossen, sondern auch mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Auf der `Roten Kiste´ stellte die Finanzpolitikerin die Punkte vor, die ihr besonders wichtig sind. Mit einer verantwortungsvollen Finanzpolitik will sie Schulden begrenzen und trotzdem investieren. `Steuerbetrug müssen wir bekämpfen und starke Schultern müssen mehr tragen als schwache´, machte Arndt-Brauer deutlich. Die Abgeordnete macht sich zudem für eine generationengerechte Rente stark. Die Lebensleistung Älterer müsse mehr anerkannt werden und die Beitragszahler dürften nicht überlastet werden.

Seit Jahren setzt sich die SPD für eine Bürgerversicherung bei Gesundheit und Pflege ein: Ein System für alle - auch privat Versicherte. `Arbeitgeber und Versicherte sollen wieder gleiche Anteile am Krankenversicherungsbeitrag zahlen´, stellte Arndt-Brauer klar. `Konflikte und Krisen in der Welt müssen mit Diplomatie und humanitärer Hilfe entschärft werden´, schloss die Abgeordnete ihren Vortrag zu humanitärer Außenpolitik ab.

Da es nun genug Gesprächsstoff gab, hatten die Gäste Gelegenheit mit Arndt-Brauer ausführlich zu diskutieren und sich ein persönliches Bild der Kandidatin zu machen. Bei Grillwürstchen und gekühlten Getränken ließ man den Abend ausklingen.